Über mich

Marilena Carfì, dipl. Logopädin

AUSBILDUNG:

1999-2003:   Logopädiestudium am Heilpädagogischen Institut der Universität Fribourg/CH


WEITERBILDUNGEN:

Weiterbildung in verschiedenen logopädischen Themen:

  • Sprachentwicklung, Sprachverständnis
  • Lese-/Rechtschreibstörung
  • Schluck- und Stimmstörungen
  • Beratung, Diagnostik
  • Auftragsklärung in der Logopädie
  • Evidenzbasiertes Arbeiten in der Logopädie
 

Diverse Weiterbildungen zu den Themen:

  • Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung (ADHS)
  • Autismus-Spektrums-Störung (ASS)
  • Unterstützte Kommunikation
 

Regelmässige Fachsupervision und Intervision


BERUFLICHE TÄTIGKEITEN:

Aug. 2019:   Gründung der Praxis Logopädie Vocalis

2018-2019:    Frei praktizierende Logopädin in der Praxis für Logopädie mit Bewegung in Kirchberg

2005-2018:    Logopädin für Kinder und Jugendliche mit einer körperlichen Behinderung in der Stiftung Schulungs- und Wohnheime Rossfeld, Abt. Schulbildung, Bern

Seit 2003:    Praktikumsleitung von Studierenden verschiedener Universitäten

2003-2006:    Teilpensen als Logopädin an der Abteilung für Phoniatrie und Kinderaudiologie im Kantonsspital Luzern, im Zentrum für Körperbehinderte Kinder (ZEKA) in Aarau und an der Heilpädagogischen Tagesschule Nathalie-Stiftung in Gümligen


SPRACHEN

Die Therapie in der Praxis Logopädie Vocalis ist in den Sprachen Deutsch und Italienisch möglich.

BERUFSPOLITIK

Ich bin Mitglied beim Verband Berner Logopädinnen und Logopäden und beim Deutschschweizer Logopädinnen- und Logopädenverband.

Ich verfüge über die Qualitätsbescheinigung 2019 des Verbands Logopädie Bern.